Aktionen

Ch'apis

Die Ch'apis (mit dem spitzen Stein/Messer geritzt) ist die Schrift der Skandaj. Einzelne Symbole können auf ca. 40'000 bis 50'000 Jahre vor unserer Zeitrechnung zurückverfolgt werden. Anfangs waren es lediglich einfache Symbole, die hauptsächlich der Markierung von Wegen, Jagdrevieren, Sammelgebieten und Ähnlichem diente. Später wurde die Schrift auch für das Verfassen von kurzen Nachrichten verwendet. Das Ch'apis wie es heute geschrieben wird, ist etwa 8'000 Jahre alt, wobei manche konsonanten erst vor wenigen tausen Jahren dazugekommen sind. Die mündliche Überlieferung stellt jedoch bis heute die wichtigste Form der Informations- (auch Erinnerungs-)Weitergabe dar, da die Skandaj der Meinung sind, dass nur die mündliche Überlieferung auch gleichzeitig den kulturellen Hintergrund mitbringt (regionale Eigenschaften, Dialekte, persönliche Note), die für die Weitergabe von Information notwendig ist. Es wurde und wird daher kein Wert auf eine langfristige Aufzeichnung von Informationen auf Medien gelegt.

Alle Informationen zur Nienetwiler (Skandaj)-Sprache Alaju hier: Sprache

Ch'apis verfügt über 22 Buchstaben: 5 Vokale und 17 Konsonante. 


Vokabular


Zahlen

(siehe Skantscha)


Satzzeichen

  • ¡ = Komma: Es zeigt einen Satzabschnit an und wird hi = Brücke, genannt.
  • ∘ = Punkt: Zeigt das Ende eines Wortes, manchmal auch einem Zeichen das ein Wort bedeutet, an.
  •  : = Doppelpunkt: Zeigt das Ende eines Satzes an. Manchmal werden ganze Sätze auch in einen Rahmen gesetzt:

Es gibt im Alaju weder Fragezeichen noch Ausrufezeichen.


Phonologie

Die Wissenschaft ist stets bemüht Ordnung in Systeme zu bringen. Zu klassifizieren, und zu definieren, und, wann immer möglich, ordendtich aufbereitet einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Es hätte dem sprachwissenschaftlichen Team des Kantonsmuseums Luzern Freude und Genugtuung bereitet, wenn es ihm gelungen werden auch das Alaju dergestalt aufbereitet sichtbar zu machen. Leider ist das unmöglich.

Es gibt im Alaju keine Regelung wie ein Wort ausgesprochen werden soll, oder die einzelnen Laute geformt werden müssen. So kann zum Beispiel das Wort chat = Fels in Frankreich wie das englische Wort chat [tʃæte] (dschatø) ausgesprochen werden, und in Bagdad wie Tschad [tʃæd] (tschaad). Dass bei einer Unterhaltug weder Katze, der Staat Tschad, oder ein chat gemeint ist, sondern ein Fels ergiebt sich, wie in anderen Sprachen auch, selbstverständlich aus dem Kontext.

Die hier vorgestellte Phonologie ist daher keineswegs eine Abbildung der echten Sprache, sondern eine Möglichkeit diese zu sprechen, und dient hier einzig und alleine als Beispiel für diejenigen die gerne Alaju lernen wollen.

Um einen langen Vokal anzuzeigen wird dieser mit einem' versehen a [a] wie in Katze // a' [aː] wie in Vater


Vokale

a [a] (wie in Katze)

a' [aː] (wie in Vater)

e [ɛ] (wie in Messer)

e' [eː] (wie in Ferien)

i [ɪ] (wie in Finger)

i' [iː] (wie in Lied)

o [ɔ] (wie in )

o' [o] (wie in Vogel)

u [ʊ] (wie in Fuchs)

u' [uː] (wie in Fuss)


Konsonanten

p [b] (wie in aber)

p' [p] (wie in Papier)

w [v] (wie in Weg)

w' [f] (wie in Film)

h [h] (wie in Hut)

s [z] (wie in Sonne)

's ['s] (wie in Posse)

s' [t͡s] (wie in Zug)

t [d] (wie in Dumm)

t' [t] (wie in Tor)

't [tsch] (wie in Tschinelle)

g [g] (wie in Grad)

k [ˈk] (wie Celsius)

'k [ç] (wie in China)

k' [k] (wie in Kanone)

l [l] (wie in Leben)

l' ['·l] (wie fallen)

r [ʁ] (wie Ruder)

m [m] (wie Mutter)

n [n] (wie Natur)


Schriftzeichen mit Lautbedeutung

Buchstabe Phon. alaju Bedeutung Buchstabe Zeichen
A a'n ani wir a A'n.jpg
E ei' ey ich e Ei'.jpg
I ie je du i Ie.jpg
O o'io oio was o O'io.jpg
U ue ue wo u Ue2.jpg
P po po gross p Po2.jpg
B bel bel Gras b Bel.jpg
W wai wai Bein w Wai.jpg
F fu fu kurz f Fu.jpg
H ha'l hal Haus h Ha'l.jpg
G gab gab ohne g Gab.jpg
C kand' cant Auge c Kand'.jpg
K k'el kel Quelle k K'el'.jpg
X k'so xo Vogel x K'so.jpg
S si'ri siri Kopf s Si'ri.jpg
Z zima zima schwierig z Zima.jpg
T ta ta da t Ta2.jpg
D den den das d Den2.jpg
R rit' rit Herz r Rit'.jpg
L lug lug Ohr l Lug.jpg
N nan nan klein n Na2.jpg
M matu matu Mensch m Ma'n.jpg


Zahlen

Siehe skantscha


Symbole

Umwelt

Ch'apis Artikel Bedeutung Zeichen
jar jar Zeit/Wandel Jar.jpg
sa sa Sonne Sa.jpg
me me Mond Me2.jpg
odo odo Stern Odo.jpg
odoha odoha Sternenhimmel Odoha.jpg
pit pit Berg Pit.jpg
napit napit Hügel Napit.jpg
kel kel Quelle K'el'.jpg
papii papii Bach Papii.jpg
dol dol Tal Dol.jpg
ala ala Feuer Ala.jpg
ze ze Wind Ze.jpg
uru uru Baum Baum.jpg
bel bel Gras Bel.jpg
tatube tatube Spross/Keimling Spross.jpg

Tätigkeiten

Ch'apis Artikel Bedeutung Zeichen
skandi skandi erschaffen, singen Scandi.jpg
medh medh Vermitteln Medh2.jpg
medan medan (medh & ani) Zusammenkommen Medan.jpg
rhem rhem Liebe Rhem.jpg
agsi agsi Jagen Agsi.jpg
kir kir Schreiben Kir.jpg
kele kele Sprechen Kele.jpg
wep wep Weben Wep.jpg
tekai tekaj HandwerkerIn Tekai.jpg
chec chec runder Stein, Hammer Chec.jpg
tek tek bearbeiten Tek.jpg
gem gem Essen Gem.jpg

Körper

Ch'apis Artikel Bedeutung Zeichen
matu matu Mensch Ma'n.jpg
mata mata Frau Mata.jpg
mato mato Mann Mato.jpg
kurg kurg Bauch Kurg.jpg
rit rit Herz Rit'.jpg
or or Nase Or.jpg
siri siri Kopf Si'ri.jpg
cant cant Auge Kand'.jpg
lug lug Ohr Lug.jpg
ii ii Mund Ii.jpg
kele kele Sprechen Kele.jpg
ua ua Fuss Ua.jpg
wai wai Bein Wai.jpg


Gebrauch

hut hut Haus/Zelt Hut.jpg
hal hal Halle/Versammlungshaus Ha'l.jpg
hi hi Brücke Hi.jpg
alaba alaba Ofen Alaba.jpg
lit lit Keramikgefäss Litek.jpg
pis pis Messer Pis.jpg
cikaikan cikaikan Axt Axt.jpg
Kul kul Löffel, Mulde Kul.jpg
pu pu Holz Kir.jpg
ak ak Spitzer Stein Ak.jpg
pu pu Holz (bearbeitet) Pu.jpg
lib lib Brot Lib.jpg

Tier

ju ju Schaf Ju.jpg
et et Fisch Fisch.jpg
xo xo Vogel K'so.jpg
wapi wapi Mammut Pofu.jpg

Verschiedenes

Ch'apis Artikel Bedeutung Zeichen
be be Möglichkeit Be.jpg
kan kan Lang/weit Kan.jpg
keb keb Abbild Keb.jpg
schuri schuri Schutz Schuri.jpg
si si Tod Si.jpg
te te Zu/hin Te.jpg
ieh ieh Ist/sein Ie'.jpg
zima zima schwierig Zima.jpg